Trinitatisschule Riesa

Trinitatisschule Riesa

Evangelisches Schulzentrum

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch. (Hesekiel 36,26)


 
Home
Aktuelles
Chronik
Schulprojekte
Konzept
Lehrerkollegium
Elternsprecher
Nachmittagsbetreuung
Kontakt
Impressum
 

Formulare zum Downloaden:

Anmeldung zur Schule
Anmeldung zum Hort
 

Trinitatisschule Riesa

Schillerstraße 11
01589 Riesa
Telefon: 03525 760596
Fax: 03525 70488139
ev.-schulzentrum.riesa@t-online.de

Telefon Hort: 03525 70488132
Handy Hort: 015776810312
 

Trägerverein:

Christlicher Schulverein Riesa e.V.
ev.-schulzentrum.riesa@t-online.de
 

Förderverein:

www.fv-evsz.de
(FörderVerein Evangelisches Schulzentrum)

info@fv-evsz.de

Bilder aus der Schulchronik

zurück

17.11.2017 - Lesenacht der Klasse 2b

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages besuchte uns Herr Pfarrer Grasemann, um aus einem seiner liebsten Kinderbücher vorzulesen. Am Abend trafen wir uns zu unserer ersten Lesenacht.
 
Ihre Eindrücke hielten die Kinder in ihren Tagebüchern fest:
 
Wir schliefen am vergangenen Freitag in der Schule. Zuerst waren wir auf dem Schulhof. Es war dunkel, manche Mädchen hatten Angst. Dann sind wir reingegangen. Da haben wir gelesen. Danach haben Marie, Frau Richter und ich überall das Licht ausgemacht. Nun durften wir mit unseren Taschenlampen durch die Schule laufen. Dann haben wir wieder gelesen.
Carlotta
Als erstes haben wir gegrillt. Dann hat Frau Richter die ganze Klasse gerufen. Danach haben wir uns alle umgezogen. Nun haben uns die Erwachsenen vorgelesen. Anschließend durften wir durch das dunkle Schulhaus geistern. Das war toll. Dann haben wir noch selbst gelesen. Es war einfach nur toll!
 
Charlotte
 
Am Freitag, dem 17.11.2017, war unsere Lesenacht. Als erstes waren unsere Eltern noch da, und wir haben gemeinsam Abendbrot gegessen und gespielt. Dann sind wir reingegangen und haben ein Buch angeschaut und gelesen. Danach hat uns jemand etwas vorgelesen. Nun durften wir durch die dunkle Schule rennen. Die Papas von Louis, Helene und Karolin waren bei den Jungs. Frau Richter und Frau Dietze gingen zu den Mädels. Ich war lange wach. Am nächsten Tag war ich hellwach, obwohl ich nicht geschlafen habe. Zum Schluss wurden wir abgeholt.
 
Marie
 







zurück

Design by ISL 2013
Alle Rechte vorbehalten.